Foto: Mehmet Ibi
So, 13.10.2024
18:30 Uhr
Einlass 17:30 Uhr
Hutkonzert - Eintritt gegen Spende

CaféKonzert - Sebastian Dracu

Akustik-Rock

10 Jahre unsterblicher Rock'n'Roll – Dracu feiert Jubiläum

Über 300 Shows, 5 deutsche Musikpreise und nach wie vor hat Dracu nur eins im Sinn: Die Menschen in den Bann handgemachter Musik zu ziehen. Für Dracu geht es immer geradeaus, ohne Rücksicht auf Verlust oder empörte Meinungen. Mit der Auszeichnung als Deutschlands' „bester Gitarrist“, hat Dracu 2015 mit seinem Debüt in der deutschen Musikszene für Auffuhr gesorgt. Fernsehen, Radio, Zeitungen und Bühnen gleichermaßen, konnten gar nicht genug von dem jungen Saitenzauberer bekommen, der schon damals nicht daran dachte ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Doch gab es auch Einige denen das ganz und gar nicht gepasst hat. Dracu gerät schon früh mit Managern und Führungsetagen der Musikindustrie aneinander und soll dafür schnell wieder aufs Abstellgleis geparkt werden. Genau das befeuert den jungen Rock-Helden aber umso mehr, der sich inzwischen schon selbst als Rock'n'Rolls' letzter wahrer Vampir sieht – aus einer romantischen Liebe heraus flattert er durch die Nächte, um die Menschen allerorts für seine Welt zu gewinnen.

Es sind kleine Clubs, kleine Shows, und viele Menschen, denen er mit seinen zahlreichen Konzerten ein einzigartiges Musikerlebnis schenken konnte – denn der Graf aus dem Schwarzwald setzte auf handgemachte Musik hautnah, und stellt schnelllebigen Social-Media Fame hinten an. Dracu ist eben echt: Keine Computer, Samples oder technische Verschönerungen – weder im Image noch im Sound, und das wissen viele Menschen in der Nation noch sehr zu schätzen. Es folgen weitere Platten, weitere Auszeichnungen und größere Auftritte, wie in Berlin vor mehr als 100.000 Menschen auf dem Karneval der Kulturen, oder auch Auslandsengagements wie auf der NAMM Show in Kalifornien.

Wem dieses Jahr der Sinn nach der ehrlichsten Form von Rockmusik überhaupt steht, der ist wiedermal bei Dracu an der richtigen Adresse! In diesem Sinne, auf die nächsten 10 Jahre!

Um Spenden - jeder gibt, was er mag - für den Künstler wird gebeten.

Das CaféKonzert wird mit Getränken und Snacks durch das ehrenamtliche Team von Kaleidoskop e.V. abgerundet.

Keine Reservierung erforderlich, freie Platzwahl.

Weitere Infos:
www.dracu13.com

Nächste Veranstaltung

Ticketinformationen - Vorverkauf, Ermäßigungen & Abendkasse...

Allgemeine Informationen:
Die Eintrittskarten beinhalten freie Platzwahl.
Folgende Personen können ein ermäßigtes Ticket für 12 Euro (zum “Nachteilsausgleich”) erhalten: SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Erwerbslose, RentnerInnen und Menschen mit Behinderung. KEIN Nachweis erforderlich, IHR sagt uns einfach, dass ihr eine Ermäßigung möchtet - wir überprüfen keine Ermäßigung, Euer Wort reicht uns.
Fr, 12.01.2024 -
Di, 31.12.2024 -
23:59 Uhr

Offene Bühne 27.07.2024 - Erste Offene Bühne nach der Sommerpause

Wir sind mit unserem Dauerbrenner-Mitmachkonzept zurück aus der Sommerpause und freuen uns, Sie/Euch wieder in der wunderschönen KulturMühle begrüßen zu dürfen!
Wie immer ist der Eintritt frei und wir lassen uns von vielfältigen Künstlern überraschen.
Sa, 27.07.2024 20:00 Uhr
Eintritt frei

Marie Diot - Musik & Quatsch - "Liederabende in der Mühle" - die neue Konzertreihe in Kooperation mit der Stiftung Sparkasse Bodenwerder

Marie Diot ist Liedermacherin. Sie macht Musik und Quatsch, oder anders gesagt: Eine Mischung aus Indie-Pop, Chanson und sehr viel Spaß. Ihre Konzerte bestehen aus verqueren, komischen Ansagen und Liedern, die charmant und direkt, mit Wortwitz und Ironie Geschichten von Dingen erzählen, die so im Leben passieren.
Fr, 16.08.2024 20:00 Uhr
Vorverkauf 18€, Abendkasse 22€